Achtung:

ab 17.04.2018

neue KfW-Richtlinien

Informieren Sie sich oder nehmen Sie Kontakt auf.

Fristen

ENERGIEAUSWEIS                                     

WOHNGEBÄUDE           und                  NICHTWOHNGEBÄUDE

Unschwer zu erkennen ist der Unterschied. So ist der Energieausweis für NICHTWOHNGEBÄUDE bereits ab dem 01.07.2009 Pflicht . Sollten diese neu vermietet, verkauft oder verpachtet werden, ist ein Energieausweis unumgänglich. Ob Büro, Gaststätte, Hotel, Kindereinrichtungen usw. muss dem potenziellen Interessenten spätestens auf Nachfrage dieses Dokoment vorgelegt werden.

WOHNGEBÄUDE müssen bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung          ab 01.05.2014 einen Ausweis nachweisen. Mit weniger als 5 Wohnungen ist der bedarfsorientierte Ausweis Plicht.         Ab 5 Wohnungen besteht Wahlfreiheit  zwischen Bedarfs-und Verbrauchsausweis.
Desweiteren ist bei unter 5 Wohnungen jedoch zu unterscheiden, ob der Bauantrag nach dem 01.11.1977 gestellt wurde bzw. ob bereits nach der WSVO vom 11.08.1977 modernisiert wurde. Dann besteht auch Wahlfreiheit.

           Der Energieausweis schafft Klarheit” :
Das Farblavel liefert einfache und übersichtliche Informationen, welche Werte Ihr Haus im derzeitigen Zustand erzielt.

Diagramm
Inhalt
[Startseite] [Fristen] [meine Leistungen] [meine Leistungen] [so sieht er aus] [Kontakt] [Datenschutz]